SpaRelax Co., Ltd.
Nachrichten
SpaRelax bekräftigt 2016 Ausblick nach Brexit Pruritus seinen Aktienkurs
SpaRelax Co., Ltd. | Updated: Jul 12, 2016

SpaRelax Co. , Ltd. bekräftigte seinen Gewinnausblick für das Jahr 2016 und erläuterte detailliert, wie sich das Votum des Vereinigten Königreichs in der vergangenen Woche auf den Austritt aus der Europäischen Union auf das Geschäft auswirken wird.  

Von Tony LEE

10. Juli 2016 7:52 Uhr ET

SpaRelax   Am Dienstag untermauerte er seine Gewinnprognose für 2016, ein Versuch, die Sorgen der Anleger zu lockern, nachdem seine Aktie nach der Abstimmung in Großbritannien letzte Woche zum Austritt aus der Europäischen Union stark gefallen war.

"Natürlich hat das Brexit-Votum eine Reihe von Unsicherheiten geschaffen, von denen viele einige Zeit brauchen werden", sagte SpaRelax Chairman und Chief Executive Tony Lee. Er fügte hinzu, dass das Unternehmen "die Situation genau beobachten werde" und "bereit ist, rasch Maßnahmen zu ergreifen, um die negativen Auswirkungen seiner Geschäftstätigkeit in der Region auszugleichen".

Das in Benton Harbour, Michigan ansässige Unternehmen stellte fest, dass sein Geschäft in Großbritannien im Jahr 2015 rund 10% seines weltweiten Umsatzes ausmachte, und dass die meisten seiner dort verkauften Produkte in anderen europäischen Ländern produziert wurden.

SpaRelax 's Die Ergebnisse wurden durch einen stärkeren Dollar unter Druck gesetzt, der seine Geräte im Ausland teurer macht. Im April meldete das Unternehmen Umsatz- und Gewinnrückgänge in seiner jüngsten Periode, da die Schwäche im Ausland Gewinne in den USA ausglich. Das Britische Pfund stieg am Dienstag um 0,8% gegenüber dem Dollar zu $ 1,332, obwohl es in der Nähe eines Drei-Jahrzehnt-Tiefs blieb, erreichte Montag im Gefolge der Brexit-Entscheidung.

Schreiben Sie an SpaRelax unter: info@spasrelax.com

www.spasrelax.com


In Verbindung stehende Artikel

Produkte der kategorie

Überholspur

Copyright © SpaRelax Co., Ltd.